Kinder lernen die Geschichte des Weihnachtsbaums kennen und schlagen ihren eigenen Christbaum

Die Geschichte des Weihnachtsbaums, die Arbeit und das Jahr eines Weihnachtsbaumanbauers ist vielfältig. Die Kinder erleben am 3. Adventssamstag, 12.12.2020, von 10 – 15 Uhr die einzelnen Stationen und können danach mit Mama oder Papa zusammen, unter Aufsicht, ihren eigenen Weihnachtsbaum schlagen und einnetzen lassen.
Ein Event, bei dem das Kind im Mittelpunkt steht und eine kleine Überraschung am Ende des Tages mit nach Hause nimmt – wer freut sich nicht auf die leuchtenden Kinderaugen?

Natürlich finden alle unsere Veranstaltungen unter Einhaltung aller Vorschriften und Sicherheitsmaßnahmen unter Covid-19 statt. Deshalb müssen wir dieses Jahr leider auf Speisen und Getränke, sowie auf das Basteln verzichten.

Los geht es an der Dorfhalle in Altastenberg, Zum Nordhang 1. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Außer dem Weihnachtsbaum entstehen keinerlei weitere Kosten, denn die Verlosung, Urkunde und Überraschung für jedes Kind am Ende sind natürlich kostenfrei.

Denkt bitte an eure Masken und achtet vor Ort auf die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen.

Folgt uns hier und auch auf unseren Social Media Plattformen Facebook und Instagram für aktuelle Informationen zu den einzelnen Events.

Facebook
Instagram